Angebote zu "Systeme" (11 Treffer)

Rich Media eLearning: Grundlagen, Standards, Ma...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(20,99 € / in stock)

Rich Media eLearning: Grundlagen, Standards, Marktübersicht Learning Management Systeme und eLearning Umfrage:1. Auflage Jörg Hehl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Was ist eine gute Frage?
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die mit Umfragen verbundene Datenqualität hängt maßgeblich von der Qualität der eingesetzten Erhebungsinstrumente ab. Obgleich die internationale Umfrageforschung inzwischen zahlreiche Erkenntnisse über die Wirkungen der Fragenqualität auf das Antwortverhalten von Befragten gewinnen konnte, haben sich diese Erkenntnisse noch nicht hinreichend zu Verfahren der systematischen Evaluation von Fragen verdichtet. Ausnahmen bilden die in den USA entwickelten sog. ?Question Appraisal Systems? (Fragebewertungssysteme), die es erlauben, bereits vor dem Einsatz empirischer Pretestverfahren Mängel von Fragen zu erkennen und damit die Grundlage für eine Optimierung zu schaffen. Das Buch hat es sich zur Aufgabe gemacht, aufbauend auf den Erkenntnissen der Umfrageforschung und unter Berücksichtigung bereits existierender Bewertungssysteme ein Bewertungssystem (FBS) zu entwickeln, das sich für die systematische Evaluation der Fragenqualität eignet. Es stellt ferner die verschiedenen Verfahren zur Optimierung der Fragenqualität und deren Rolle bei der Minimierung des Umfragefehlers vor. Das Buch wendet sich an alle Personen, die in irgendeiner Weise selber Surveyfragen entwickeln oder diese beurteilen müssen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
innogy SmartHome Zentrale - 2. Generation - Weiß
149,95 € *
ggf. zzgl. Versand

innogy Zentrale der 2. Generationim Einsatz Die Innogy Zentrale der 2. Generation überzeugt auch mit einer kurzen Reaktionszeit. Noch dazu vereint sie modernes, ansprechendes Design mit zahlreichen Funktionen, welche sich in regelmäßigen Abständen updaten! Sie bildet das Fundament Deines innogy Smart Home Systems! Neue SmartHome-Steuerzentrale setzt Maßstäbe Die Zentrale wurde zusammen mit Medion entwickelt und so lassen sich in Zukunft nicht nur innogy Produkte damit Steuern, sondern auch Medion Smart Home Geräte. Dadurch hast Du nun eine noch größere Auswahl. Du musst Dir zudem keine Sorgen machen, ob Deine vorhandenen innogy Geräte mit der neuen Zentrale kompatibel sind. Die neue Zentrale unterstützt alle bereits verfügbaren innogy Geräte. Natürlich spielt Sicherheit im Hause innogy eine große Rolle und so ist auch die Zentrale Deines innogy Smart Home Systems durch verschlüsselte Funksignale gut geschützt vor Eingriffen von außen! Auch an der innogy SmartHome App wird sich nichts ändern. Daran bestand auch keine Notwendigkeit, denn in einer repräsentativen Umfrage von Focus Money in der Ausgabe 14/18 wurde sie mit dem Prädikat „Beste App´´ in der Kategorie Energieversorger ausgezeichnet. .liste li { font-size: 18px color: #8c8b8c line-height: 140% font-weight: 300 margin-bottom: 5px list-style-type: circle margin-left: 35px } .liste li:before {content:´´ !important } @media (max-width: 425px) { .liste li { font-size: 14px } }

Anbieter: tink.de
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
Warum wir Politikern nicht trauen
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine ernüchternde Diagnose. Ein erhellender Ausblick. Der Niedergang der Politik. Und wie es anders gehen könnte: Politiker sind unten durch. Kein Berufsstand in Europa gilt in Umfragen als weniger glaubwürdig. Kein Wunder. Diejenigen, die es nach oben schaffen, sind nicht immer die fähigsten Köpfe, denn die Ochsentour auf der Parteien-Karriereleiter dauert viele Jahre. Quereinsteiger sind keine Alternative. Ihnen fehlen Erfahrung und Wissen um politische Sachzwänge und Spielregeln. Die Verführungen des Politiker-Berufes sind zahlreich: Selbstverliebtheit und die Sucht nach Ruhm locken nicht nur gefestigte und integre Charaktere an. Der Preis der Macht ist hoch: Terminstress und Verlust der Privatsphäre münden oft in Abgehobenheit, Erschöpfung oder Zynismus. Auch nicht das, was man von einem guten Politiker erwartet. Was also tun? Matthias Strolz, Politik- und Organisationsberater mit systemischem Ansatz, zeigt nach dieser ernüchternden Diagnose Wege auf, wie Politiker zu dem werden, was sie sein sollten: Persönlichkeiten mit einer tief wurzelnden Mission, mit ehrlichem Engagement und tatkräftiger Zuversicht, die zudem in der Lage sind, dies überzeugend zu vermitteln. Ein kühnes Ziel und eine anspruchsvolle Herausforderung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Erfolgsfaktoren und Barrieren bei der CRM-Imple...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Problemstellung: Die wachsende Anzahl an Publikationen auf dem Gebiet des CRM verdeutlicht, dass das Management von Kundenbeziehungen in den letzten Jahren sowohl in der Wissenschaft als auch in der Praxis zunehmend Verbreitung findet. Die veränderten Marktbedingungen und der rasante technologische Fortschritt haben bei den Unternehmen zu der Einsicht geführt, die Bedürfnisse ihrer Kunden besser verstehen zu müssen und die Kundenbeziehungen auf eine nach den Grundsätzen der Kundenorientierung angepasste Basis zu stellen. Denn Unternehmen, die konsequent die Kundenorientierung verbessern und es dadurch schaffen, dauerhafte Beziehungen zu ihren Kunden aufzubauen, können einen wichtigen Wettbewerbsvorteil gegenüber ihren Konkurrenten erzielen. So erhoffen sich viele Unternehmen, durch den Einsatz von CRM profitable Kunden gezielt und langfristig an das Unternehmen zu binden und auf diese Weise den Unternehmenserfolg nachhaltig zu steigern. Angesichts der mit dem CRM verbundenen Potenziale verwundert es nicht, dass Unternehmen mit jährlich stark steigenden Wachstumsraten in die Einführung von CRM-Systemen investieren. Trotz allem wird in den letzten Jahren mit Kritik und Skepsis beobachtet, dass CRM nicht zu den erhofften Erfolgen führt und die Umsetzung der angesprochenen Ziele in der Praxis große Probleme bereitet. Umfragen vieler Forschungsinstitute und Branchenexperten zeigen, dass 55 Prozent aller CRM-Projekte keine signifikanten Erfolge aufweisen können. Auch eine Vielzahl von Artikeln bestätigt die Existenz erheblicher Schwierigkeiten bei der Einführung und Realisierung von CRM-Konzepten in Unternehmen. Rigby, Reichheld und Schefter untermauern die Kritik mit zum Teil erschreckenden Zahlen: Demnach steht CRM an drittletzter Stelle von 25 bedeutenden Management-Tools und 20 Prozent der 451 befragten Führungskräfte äußern rückblickend sogar: CRM initiatives not only had failed to deliver growth but also had damaged long-standing customer relationships. In Anbetracht dieser hohen Fehlerquote bei der Umsetzung von CRM-Projekten stellt sich die Frage nach den Ursachen, welche die Erfolge einer CRM-Implementierung hinter den Erwartungen zurückbleiben lassen. Welche Voraussetzungen gilt es im Rahmen einer erfolgreichen Einführung von CRM zu erfüllen? Auf diese Frage soll die vorliegende Metaanalyse Antworten geben. Gang der Untersuchung: Bevor im Hauptteil der Arbeit der Grundrahmen für die Metaanalyse herausgearbeitet wird, und [?]

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Fußball und Gewalt
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit großem empirischem Aufwand hat der Autor die einzelnen Sichtweisen der an einem Fußballspiel beteiligten wesentlichen Akteure zusammengetragen und gegenübergestellt. Es wurden hierfür u. a. zwei Online-Umfragen mit fast 2.000 Teilnehmern und vier Experteninterviews mit wichtigen Schlüsselpersonen rund um Fußballspiele des F. C. Hansa Rostock durchgeführt, deren Ergebnisse deskriptiv und induktiv aufbereitet wurden. Da neben der Fanszene auch immer wieder Verein und Polizei in der Kritik stehen, wurden zusätzlich zum Hansafansprecher Päsler und Fananwalt Noetzel auch Hansas Aufsichtsratsvorsitzender Abrokat und Rostocks Polizeichef Ebert interviewt. Während der Forschungstätigkeit wurde z. B. den Fragen nachgegangen, inwieweit die Spannungen zwischen den wichtigsten Akteuren, namentlich der Fanszene und der Polizei, lediglich auf Missverständnissen und Vorurteilen (ggf. auf beiden Seiten) beruhen und wer in welchem Umfang wie zum Abbau der Spannungen beitragen kann. Gerade dieFanszene um den F. C. Hansa Rostock macht immer wieder durch gewalttätige Ausschreitungen von sich reden. Tatsächlich stellte sich jedoch heraus, dass nur einige Wenige für dieses Bild verantwortlich sind und dass zusätzlich die Medien aufgrund ihrer nicht selten einseitigen sowie nachteilig etikettierenden Darstellungen einen maßgeblichen Anteil an diesem negativen Bild haben. Darüber hinaus ergaben die Untersuchungen, dass sowohl die Polizeiinspektion Rostock als auch der Verein F. C. Hansa Rostock bereits sehr gute und wirkungsvolle Konzepte zur Eindämmung von Gewalt entwickelt haben, die als Vorbild für andere Vereine und Polizeien dienen können. Als Ergebnis der vorliegenden wissenschaftlichen Arbeit wurde unter Einbindung des Analysemodells SARA das Konzept Fankongress mit systemischem Ansatz entwickelt und vorgestellt, dessen Umsetzung sehr wertvolle Ansätze für die Zukunft verspricht. Überdies war es das Ziel, die Diskussion um das Thema Fußball und Gewalt zu versachlichen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Customer Relationship Management (eBook, PDF)
36,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorwort zur Neuauflage Als ich das Buch Customer Relationship Management im Jahr 2000 publizierte, war es das erste Buch zu diesem Thema in Deutschland. Inzwischen ist die Themenkonjunktur nach oben gegangen, und dieses Buch ist ein anhaltender Erfolg geworden. Gerne gebe ich dem Drängen des Verlages nach, eine neue Auflage herauszubringen. Inzwischen ist das Thema Customer Relationship Management populär geworden. In zahlreichen Firmen wurden entsprechende Initiativen gestartet. Häufig wurde diesen das Etikett Customer Relationship Management erst in letzter Minute aufgeklebt. In vielen Fällen hatten diese Initiativen nicht den Erfolg, den man sich von ihnen versprochen hatte. Mit diesem Buch möchte ich klären, wie richtiges Customer Relationship Management gestaltet wird und was die Faktoren für ein erfolgreiches Projekt sind. Das systematische Management der Kundenbeziehungen bekommt in Umfragen unter Vertriebs- und Marketingleitern immer wieder den höchsten Stellenwert. Ebenso ist in den Strategieabteilungen der führenden Unternehmen auf der Suche nach möglichen Wettbewerbsvorteilen das Thema Customer Relationship Management eine der wenigen Quellen, die langfristige Positionierungsvorteile versprechen. Zudem sind nicht nur die Informationstechnologieexperten mit der Implementierung von Software und Systemen, die unter dem Begriff CRM-Tools zusammengefasst werden, beschäftigt, sondern inzwischen haben sich weitere Bereiche und Abteilungen mit der Theorie und der Praxis des Kundenmanagements auseinandergesetzt. Man denke nur an die Personalbereiche, die Kundenorientierung als Führungselement und Kulturgut postulieren und bemüht sind, dies zu realisieren. Oder die Controllingund Finanzbereiche, die Geschäftsmodelle auf Kundenwerte (wie potenzielle Umsätze oder Kundenlebenswerte) ausrichten oder Kostensenkungen basierend auf Kundenprofitabilität realisieren möchten. Nach Jahren der Beschäftigung mit Customer Relationship Management und einigen Irrwegen, die häufig durch zu starke Technologiegläubigkeit eingeleitet wurden, hat das Thema nichts an seiner Aktualität und Relevanz verloren ? im Gegenteil: Bei der Verwirklichung steht es in vielen Firmen und Bereichen erst am Anfang. Dabei ist die Erkenntnis, dass eine intensive Kundenbeziehung der wichtigste Wettbewerbsvorteil ist und den Wert eines Unternehmens messbar steigert, hingegen mangelnde Kundenbeziehungen einen enormen Kostenfaktor darstellen, keinesfalls neu. Während jedoch bisher Konzepte wie allgemeine Kundenzufriedenheit, Kundenorientierung oder Kundenbindungsmanagement vorherrschten, ist die Kundenbeziehung unter ökonomischen Aspekten zum interessanten Instrument für Analysten und den Aktienmarkt geworden. Wie wertvoll ist eine Kundenbeziehung? Wie langfristig ertragreich? Wie lassen sich ihre Potenziale sinnvoll nutzen? Und wie werden unterschiedliche Kundenbeziehungsmodelle aufgebaut, die finanziell überprüfbar sind und langfristig profitabel? Kundenbeziehungen stehen damit nicht mehr nur im Interessenfokus von Personen, die Unternehmen bewerten und kaufen, sondern werden zur Maxime und zum Leitfaden für das zukunftsgerichtete Management. Neben immer raffinierteren Methoden, den Kundenwert festzustellen und zu steuern, trieb vor allem die technische Entwicklung ? und hier vor allem die des Internets ? dieses Interesse an Customer Relationship Management an. Allerdings war das Internet nicht die Ursache, dass Kundenbeziehungen immer mehr ins Blickfeld des ökonomischen Interesses geraten, sondern nur ein verstärkender Faktor. Die Präsidentin von American Express Relationship Services, Anne Busquet, stufte den Stellenwert der Kundenbeziehung als die zentrale Herausforderung des 21. Jahrhunderts bereits zu Hochzeiten des Internets realistisch ein: »Viele Leute glauben, dass wir das Zeitalter des Internets erreicht haben. Tatsächlich ist es eher zutreffend, dass wir das Zeitalter des Kunden vor Augen haben.« Jeden Tag realisieren Unternehmen mehr und mehr, dass die Kunden die Kontrolle übernehmen. Sie haben mehr Zugang zu immer detaillierteren und besseren Informationen als je zuvor und machen davon intensiven Gebrauch. Es gab niemals eine Zeit, wo es besser war, ein Kunde zu sein ? oder eine forderndere Zeit für Unternehmen, diese Kundenbeziehungen zu managen. Alle Unternehmen sind gezwungen, ein bisher nicht gekanntes Maß an Flexibilität zu entwickeln, mit höchster Geschwindigkeit auf Anforderungen zu reagieren und immer stärker personalisierte Produkte

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Drupal-Training
30,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Daniel Koch lässt sich über die Schulter schauen und zeigt dir die Gestaltung und die Administration von Websites auf Basis des freien und beliebten CMS Drupal. Drupal bietet einerseits das Funktionsspektrum der meisten Content-Management-Systeme, legt aber einen besonderen Fokus auf Community- und Social-Web-Module. Mit Drupal kannst du so gut wie jede erdenkliche Internetanwendung qualitativ hochwertig realisieren. Das Drupal-Training verfährt nach einem besonderen Lernkonzept: Du erhältst einerseits 8 Stunden Video-Training und begleitest den Trainer Schritt für Schritt am Bildschirm. Andererseits stehen dir die Inhalte in den Tutorials in Wort und Bild als druckbare PDF-Datei bereit. So kannst du dir ganz nach deiner bevorzugten Lernmethode das CMS Drupal erschließen. Der Inhalt gliedert sich in drei Kategorien: 1. Einstieg Ein Community-CMS stellt sich vor Die lokale Installation So arbeitet Drupal 2. Grundlagen Benutzer anlegen und verwalten, Rollen und Berechtigungen Menüs anlegen, Inhalte einbinden und Bilder verwalten Blogs und Bücher erstellen Suchfunktion und RSS-Feeds Kommentar-Funktion, Social Bookmarks und PDF-Icons einbinden Forum und Umfragen anlegen Terminkalender aufbauen Standard-Module von Drupal Kontaktformulare und professionelle Formulare mit Webforms Mehrsprachige Webseiten Panels 3. Themes Einführung zu den Themes in Drupal Vorgefertigte Themes finden, installieren und anwenden Bestehende Themes an eigene Bedürfnisse anpassen Eigene Themes von Grund auf neu entwickeln Wichtige Template-Dateien vorgestellt Fazit: Zu jedem Video-Training gibt es passend das Thema als PDF-Datei aufbereitet. Das bedeutet: 8 Stunden Video-Trainings und über 420 PDF-Seiten Know-how für moderne Websites mit dem CMS Drupal. Jetzt durchstarten!

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Tonies Hörfigur, Ella in der Schule, für Toniebox
14,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Tonies revolutioniert das HÂrspiel und bringt mit jeder neuen HÂrfigur eine neue tolle Geschichte, Lieder zum Mitsingen, klassische MÂrchen oder spannende Wissensthemen ins Kinderzimmer. Einfach die Tonie Figur Ella auf die vorhandene Toniebox stellen und loshÂren. HÂrspiel-Tonie Ella Erfordert eine Toniebox Figur fÂr Kinder ab 7 Jahren HÂrspiele zum AnfassenTonies ist ein Audiosystem fÂr Kinder, das Geschichten und Lieder anfassbar macht. Das HerzstÂck des Systems ist die gepolsterte Toniebox: ein stofester, WLAN-fÂhiger interkativer Lautsprecher, der viel mehr ist, als nur ein AbspielgerÂt. Der WÂrfel ohne spitze Kanten und Ecken kann auch sprechen und Sie und Ihre Kinder z. B. Âber den aktuellen Akkustand informieren. Ist der LautsprecherwÂrfel ausreichend mit Energie versorgt, kann er Âberall mit hingenommen werden. FÂr ungestÂrten HÂrspielspa gibt es auch einen KopfhÂreranschluss. Die Tonies HÂrfiguren Die Tonies HÂrfiguren haben alle einen ganz eigenen HÂrinhalt und bringen eine neue tolle Geschichte, Lieder zum Mitsingen, klassische MÂrchen oder spannende Wissensthemen mit ins Kinderzimmer. Einfach die Toniebox mit dem WLAN verbinden und sobald Sie die HÂrfigur auf die Toniebox aufstellen, wird die HÂrspieldatei einmalig aus der Toniecloud heruntergeladen. Anschlieend kann es sofort losgehen mit dem HÂrspielspa ââ Âberall und auch ohne Internetverbindung. Die ToniecloudDie Toniecloud ist eine Welt voller HÂrspielinhalte fÂr grenzenlosen HÂrspielspa. Sie steckt voller MÂglichkeiten, Tonies und Toniebox optimal den eigenen WÂnschen anzupassen. In einer persÂnlichen Toniecloud kann die Toniebox individuell konfiguriert werden: Legen Sie die maximale LautstÂrke und die WÂrfelseiten fÂr das Vor- und ZurÂcknavigieren fest. Sie kÂnnen auch eigene digitale Audiodateien hochladen und Inhalte auf andere Kreativ-Tonies Âbertragen und teilen, Zugriffsrechte auf Box und Kreativ-Tonies bestimmen und vieles mehr. 1. Unser Lehrer ist auf einmal so seltsam 2. Im Schwimmbad 3. Die Grube 4. Der zweite Brief 5. Die Umfrage 6. Der Koffer 7. Im Park 8. Die Vertretung 9. Rechnen 10. Unser Lehrer ist zurÂck 11. Im richtigen Theater 12. ZurÂck in der Schule 13. Die Versteigerung 14. Die Generalprobe 15. Das Krippenspiel 16. Die Abreise 17. Im Bus 18. Im Restaurant 19. Kunst 20. Im Zoo 21. Wilde Tiere 22. Die RÂckfahrt 23. Zeugnisse im Sommerwind

Anbieter: Gravis
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot