Angebote zu "Strategien" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Erfolgreiches IT-Recruiting trotz Fachkräftemangel
15,41 € *
ggf. zzgl. Versand

Frank Rechsteiner liefert neue Strategien und Handlungsempfehlungen zur Rekrutierung von hochqualifizierten IT-Spezialisten. Basierend auf zahlreichen Umfragen und Studien zeigt er wichtige Trends für den Arbeits- und Bewerbermarkt im IT-Bereich auf und gibt Tipps zum erfolgreichen Umgang mit den derzeitigen Herausforderungen. Das essential lädt HR-Verantwortliche und Geschäftsführer ein, spezialisierte IT-Mitarbeiter nicht nur als Ressource zu betrachten, sondern auf die besonderen Bedürfnisse dieser Berufsgruppe einzugehen. Die daraus abgeleiteten Maßnahmen ermöglichen es, geeignete Experten zu finden und dauerhaft an das Unternehmen zu binden.

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Reformen kommunizieren (eBook, PDF)
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vermittlungsprobleme der »Hartz IV«-Reformen stehen ebenso wie der wenig konsistente Außenauftritt der Großen Koalition exemplarisch für die Schwierigkeiten der Politik, ihre Gestaltungsanliegen nachvollziehbar und überzeugend zu kommunizieren. Eine Reformpolitik, die darauf verzichtet, Strategien der Binnen- und Außenkommunikation von Anfang an mitzudenken, gefährdet notwendige gesellschaftliche Veränderungsprozesse - denn sie untergräbt weiter das Vertrauen der Bürger in parlamentarische Institutionen, das laut Umfragen ohnehin stetig abnimmt. Deshalb gilt für Regierung wie Parteien heute mehr denn je: Wollen sie strategiefähig bleiben und Mehrheiten für ihre Programme sichern, müssen sie Kommunikationsfähigkeit zu einer ihrer Kernkompetenzen ausbauen. Vor diesem Hintergrund liefern die Expertenbeiträge des vorliegenden Bandes einen umfassenden Überblick über aktuelle Defizite der politischen Regierungskommunikation in Deutschland. Angereichert um Anregungen aus dem internationalen Vergleich, zeigen renommierte Fachleute aus Theorie und Praxis Optimierungspotenziale für die strategische Vermittlung politischer Reformvorhaben durch die Bundesregierung auf.

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Reformen kommunizieren (eBook, PDF)
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vermittlungsprobleme der »Hartz IV«-Reformen stehen ebenso wie der wenig konsistente Außenauftritt der Großen Koalition exemplarisch für die Schwierigkeiten der Politik, ihre Gestaltungsanliegen nachvollziehbar und überzeugend zu kommunizieren. Eine Reformpolitik, die darauf verzichtet, Strategien der Binnen- und Außenkommunikation von Anfang an mitzudenken, gefährdet notwendige gesellschaftliche Veränderungsprozesse - denn sie untergräbt weiter das Vertrauen der Bürger in parlamentarische Institutionen, das laut Umfragen ohnehin stetig abnimmt. Deshalb gilt für Regierung wie Parteien heute mehr denn je: Wollen sie strategiefähig bleiben und Mehrheiten für ihre Programme sichern, müssen sie Kommunikationsfähigkeit zu einer ihrer Kernkompetenzen ausbauen. Vor diesem Hintergrund liefern die Expertenbeiträge des vorliegenden Bandes einen umfassenden Überblick über aktuelle Defizite der politischen Regierungskommunikation in Deutschland. Angereichert um Anregungen aus dem internationalen Vergleich, zeigen renommierte Fachleute aus Theorie und Praxis Optimierungspotenziale für die strategische Vermittlung politischer Reformvorhaben durch die Bundesregierung auf.

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Sozialforschung im Internet
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In den letzten Jahren hat die Online-Befragung als Forschungsmethode deutlich an Beliebtheit und an Stellenwert gewonnen. Bereits heute sind rund ein Drittel aller weltweit durchgeführten Umfragen Online-Befragungen. Es hat nicht zuletzt mit den offenkundigen Vorteilen dieses Erhebungsmodus zu tun, dass vor allem Unternehmen und private Forschungsinstitute, aber auch Universitäten immer stärker von Online-Befragungen Gebrauch machen. Das Portfolio anEinsatzmöglichkeiten ist im Vergleich zu anderen Modi deutlich eingeschränkt. Dazu tragen vor allem Repräsentativitätsprobleme bei. Derartige Probleme spielen bei bestimmten Populationen, wie sie in der Sozialforschung regelmäßig untersucht werden, praktisch keine Rolle. Viele Fragestellungen beziehen sich auf Personengruppen, die in der Regel online-erfahren und -zugänglich sind, wie z.B. politische und andere Eliten, Journalisten, Public Relations-Experten und Öffentlichkeitsarbeiter, Medienmanager oder auch Wissenschaftler. Für diese Populationen scheinen Online-Befragungen geradezu prädestiniert. Vor diesem Hintergrund gibt der geplante Sammelband einen Überblick über den aktuellen Stand der Online-Umfrageforschung als Instrument im Methodeninventar der Sozialwissenschaft. Er stellt dabei zwei Aspekte in den Mittelpunkt, die auch die Gliederung des Buches vorgeben: erstens die Methodologie der Online-Befragung bzw. des Online-Befragungsexperiments und zweitens die forschungspraktische Anwendung. Der Band enthält daher einerseits Beiträge, die sich generell mit methodischen Fragen (z.B. Stichprobenziehung, Fragebogenkonstruktion, Online-Implementation, Experimentaldesigns, Kontakt-Strategien) beschäftigen und damit die Möglichkeiten und Grenzen des Instruments ausloten. Andererseits enthält er Fallbeispiele, die das Design und die Ergebnisse von Online-Befragungen in für diese Methode besonders geeigneten Populationen vorstellen.

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Sozialforschung im Internet
46,26 € *
ggf. zzgl. Versand

In den letzten Jahren hat die Online-Befragung als Forschungsmethode deutlich an Beliebtheit und an Stellenwert gewonnen. Bereits heute sind rund ein Drittel aller weltweit durchgeführten Umfragen Online-Befragungen. Es hat nicht zuletzt mit den offenkundigen Vorteilen dieses Erhebungsmodus zu tun, dass vor allem Unternehmen und private Forschungsinstitute, aber auch Universitäten immer stärker von Online-Befragungen Gebrauch machen. Das Portfolio anEinsatzmöglichkeiten ist im Vergleich zu anderen Modi deutlich eingeschränkt. Dazu tragen vor allem Repräsentativitätsprobleme bei. Derartige Probleme spielen bei bestimmten Populationen, wie sie in der Sozialforschung regelmäßig untersucht werden, praktisch keine Rolle. Viele Fragestellungen beziehen sich auf Personengruppen, die in der Regel online-erfahren und -zugänglich sind, wie z.B. politische und andere Eliten, Journalisten, Public Relations-Experten und Öffentlichkeitsarbeiter, Medienmanager oder auch Wissenschaftler. Für diese Populationen scheinen Online-Befragungen geradezu prädestiniert. Vor diesem Hintergrund gibt der geplante Sammelband einen Überblick über den aktuellen Stand der Online-Umfrageforschung als Instrument im Methodeninventar der Sozialwissenschaft. Er stellt dabei zwei Aspekte in den Mittelpunkt, die auch die Gliederung des Buches vorgeben: erstens die Methodologie der Online-Befragung bzw. des Online-Befragungsexperiments und zweitens die forschungspraktische Anwendung. Der Band enthält daher einerseits Beiträge, die sich generell mit methodischen Fragen (z.B. Stichprobenziehung, Fragebogenkonstruktion, Online-Implementation, Experimentaldesigns, Kontakt-Strategien) beschäftigen und damit die Möglichkeiten und Grenzen des Instruments ausloten. Andererseits enthält er Fallbeispiele, die das Design und die Ergebnisse von Online-Befragungen in für diese Methode besonders geeigneten Populationen vorstellen.

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Züchterscout.de - Bedarfsanalyse und Machbarkei...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der aktuellen Kommunikationssitua-tion zwischen Hundezüchtern und Welpenabnehmern sowie mit der Frage, ob eine Onlinecommunity diese verbessern kann. Als Grundlage wird nach einer Einleitung in das Thema Web 2.0 und Onlinecommunitys eine Be-darfsanalyse und eine Machbarkeitsstudie durchgeführt. Als Datenbasis werden zwei Umfragen von jeweils 20 Züchtern und 20 Hundebesitzern vorbereitet und durchgeführt. Die Ergebnisse werden anschließend mittels einer SWOT-Analyse ausgewertet und die Strategien zur Umsetzung der Community abgeleitet. Im letzten Teil dieser Arbeit werden Gestaltungs-ideen vorgestellt, welche die herausgearbeiteten Funktionen integrieren. Die Untersuchung ergab, dass eine Umsetzung der Community, unter Berücksichtigung der Wünsche und Ansprüche der beiden Zielgruppen, durchaus die heutige Kommunikation zwischen Hundezüchtern und -interessenten optimieren kann.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Aufgaben der Familie im Erziehungsprozess von K...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Familie ist beliebter denn je. Das bestätigen jedenfalls aktuelle Umfragen nach dem Stellenwert der Familie. Gleichzeitig jedoch befindet sich die Familiein ihren vielfältigen Formen in starken Wandlungs- und Bewährungsprozessen. Kern der Auseinandersetzung sind Aspekte wie: Welche Herausforderungen stellen diese Entwicklungen an die Rolle von Mann und Frau? Hat die Familie eigene spezifische Aufgaben im Bildungs- und Erziehungsprozess von Kindern oder übt sie lediglich Funktionen aus, die von anderen sozialen Gebilden übernommen werden könnten? Der Theologe Raphael Brantzen konfrontiert die Strategien der Parteien mit den Erkenntnissen aus Soziologie und Psychologie in Bezug auf Familie. Außerdem stellt er aus den gewonnenen Erkenntnissen Überlegungen aus christlich-sozialethischer Sicht an. Dabei reflektiert er über den Beitrag des christlichen Menschenbildes. Die Arbeit richtet sich an alle, die sich mit Fragen der Bildung, Erziehung und Familie auseinandersetzen. Es bietet die Gelegenheit, hinter die Systeme der empirischen Forschung, politischen Strategien und theologischen Fragen zu blicken.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Charakteristiken der Klientel des naturnahen To...
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Arbeit erforscht die Strategien von naturnahen Touristen in Österreich, um Naturattraktionen zu finden, die ihren jeweiligen Vorstellungen von - und Bedürfnissen nach Natur entsprechen. Zielgruppenspezifische Reizfaktoren von bisher weniger beachteten Naturattraktionen werden untersucht, um deren touristisches Potenzial in wirtschaftlicher wie auch ökologischer Weise nachhaltig vermarkten zu können. Experteninterviews, Umfragen sowie teilnehmende Beobachtungen wurden an unterschiedlichen Kategorien von Naturattraktionen vorgenommen. Die Resultate dieser Arbeit dienen als Basis für die Entwicklung einer Internet-Datenbank von sämtlichen Naturattraktionen in der Steiermark. Dieses Instrument soll es naturinteressierten Besuchern ermöglichen, die ihren Vorstellungen und Erwartungen optimal entsprechende Naturattraktion zu finden. Auf diesen Weg können ökologisch relevante, aber bislang wenig bekannte Biotope mittelfristig an touristischer Attraktivität gewinnen und damit zur regionalen Wertschöpfung beitragen. Damit stiege die Chance solcher Biotope, vor einer Ausbeutung durch andere Industrienzweige bewahrt zu bleiben.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Benchmarketing als Instrument der strategischen...
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn man an die Spitze will, hat es sich schon immer bewährt, sich am Er folg anderer zu orientieren. Der oberste Grundsatz von Benchmarking heißt daher: Lernen von den Besten . Benchmarking bedeutet, die eigenen Produkte, Prozesse, Strategien etc. mit denen der besten Unternehmen zu vergleichen und daraus zu lernen. Dafür müssen die Best Practices , mit denen überdurchschnittliche Wettbewerbs vorteile nachhaltig geschaffen werden können, gezielt identifiziert, auf die eigenen Belange angepasst und umgesetzt werden. Wichtig ist es, Bench mar king zu einem ständigen Prozess im eigenen Unternehmen zu etablieren, um damit langfristig in allen Unternehmensbereichen Verbesserungen zu erzielen und sich so im Wettbewerb behaupten zu können. Die Autorin gibt einen Einblick in die historische Entwicklung der Methode Benchmarking und zeigt deren Bedeutung, Nutzen, Vorteile und Ziele sowie deren Grenzen und Nachteile auf. Der Leser erhält einen Überblick über die zahlreichen Bench mar king-Formen, die strukturierte Vorgehensweise eines Benchmarking-Pro zes ses sowie die Eignung dieses Werkzeuges im Rahmen der strategischen Planung. Weiterhin wird die Bedeutung von Benchmarking in deutschen Un ter nehmen anhand eines Vergleiches zweier Umfragen aus den Jahren 1999 und 2005 aufgezeigt. Dieses Buch ist ein Leitfaden für alle zukünftigen An wen der der Management-Methode Benchmarking.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot