Angebote zu "Online-Umfragen" (96 Treffer)

Kategorien

Shops

Online-Umfragen
5,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch beinhaltet eine erste Einführung in die Erstellung von Online-Umfragen, verweist auf Fallstricke und bietet im Anhang einige Hinweise zur Verwaltung eines Servers mit Debian Linux.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Online-Umfragen
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Das Buch beinhaltet eine erste Einführung in die Erstellung von Online-Umfragen, verweist auf Fallstricke und bietet im Anhang einige Hinweise zur Verwaltung eines Servers mit Debian Linux.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Online-Umfragen
7,80 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Das Buch beinhaltet eine erste Einführung in die Erstellung von Online-Umfragen, verweist auf Fallstricke und bietet im Anhang einige Hinweise zur Verwaltung eines Servers mit Debian Linux.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Online-Umfragen als Werkzeuge der Sozial- und M...
14,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziologie - Methodologie und Methoden, Note: 1,0, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Veranstaltung: Master IT-Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Befragung ist die am häufigsten verwendete Methode bei Sozial- und Marktforschungen. Mit der stetigen Zunahme der Anzahl der Haushalte mit Internet werden auch verstärkt Online-Befragungen eingesetzt. Die Anzahl der Haushalte mit Internet hat sich seit 2001 von 37% auf 79% erhöht. Damit ist eine kritische Masse erreicht worden. Denn durch die starke Verbreitung sowie homogene Verteilung der Internetnutzer an der Gesamtbevölkerung können nun zuverlässig repräsentative Stichproben ermittelt werden. Durch die Wandlung der Gesellschaft gewinnt die Methode der Online-Befragung an Bedeutung. Die Gesellschaft interagiert verstärkt im Internet zum Beispiel mittels sozialer Medien. Allein die Anzahl der Minuten, die ein Internetnutzer durchschnittlich mit der Nutzung des Internets verbringt, hat sich seit 2001 bis zum Jahre 2016 um 492% erhöht. Internetuser waren 2016 im Schnitt 128 Minuten am Tag im Internet. Die Aufgabenstellung des Moduls 'Web-basierte Applikationen' beinhaltet die Erstellung bzw. Entwicklung einer Online-Umfrage. Diese Aufgabenstellung wird in drei Abhandlungen angegangen. Gegenstand dieser ersten Abhandlung sind die theoretischen Grundlagen zu Online-Umfragen. Dazu werden für diese Abhandlung die folgenden Ziele gesetzt: . Darstellung der Aspekte einer Befragung . Definition 'Online-Umfrage' . Konkrete Erstellung einer Online-Umfrage . Aufstellung der notwendigen Auswertungen nach der Durchführung der Online-Umfrage Um eine konkrete Online-Umfrage erstellen zu können, wird im nächsten Kapitel zuerst ein Szenario (Bundestagswahlen 2017 in Deutschland) präsentiert. Anschließend werden die Grundlagen zu Befragungen mit der Definition der 'Online-Umfrage' erläutert. Darauffolgend findet die konkrete Erstellung der Online-Umfrage statt. Im fünften Kapitel werden dann die notwendigen Auswertungen nach der Durchführung der Online-Umfrage erörtert. Damit soll geklärt werden, welche Auswertungen und Ergebnisse nach der Datenerhebung mittels einer Online-Umfrage notwendig sind. Abschließend findet im letzten Kapitel eine kritische Würdigung statt und wird ein Ausblick auf die weitere Vorgehensweise gegeben.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Online-Umfragen als Werkzeuge der Sozial- und M...
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziologie - Methodologie und Methoden, Note: 1,0, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Veranstaltung: Master IT-Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Befragung ist die am häufigsten verwendete Methode bei Sozial- und Marktforschungen. Mit der stetigen Zunahme der Anzahl der Haushalte mit Internet werden auch verstärkt Online-Befragungen eingesetzt. Die Anzahl der Haushalte mit Internet hat sich seit 2001 von 37% auf 79% erhöht. Damit ist eine kritische Masse erreicht worden. Denn durch die starke Verbreitung sowie homogene Verteilung der Internetnutzer an der Gesamtbevölkerung können nun zuverlässig repräsentative Stichproben ermittelt werden. Durch die Wandlung der Gesellschaft gewinnt die Methode der Online-Befragung an Bedeutung. Die Gesellschaft interagiert verstärkt im Internet zum Beispiel mittels sozialer Medien. Allein die Anzahl der Minuten, die ein Internetnutzer durchschnittlich mit der Nutzung des Internets verbringt, hat sich seit 2001 bis zum Jahre 2016 um 492% erhöht. Internetuser waren 2016 im Schnitt 128 Minuten am Tag im Internet. Die Aufgabenstellung des Moduls 'Web-basierte Applikationen' beinhaltet die Erstellung bzw. Entwicklung einer Online-Umfrage. Diese Aufgabenstellung wird in drei Abhandlungen angegangen. Gegenstand dieser ersten Abhandlung sind die theoretischen Grundlagen zu Online-Umfragen. Dazu werden für diese Abhandlung die folgenden Ziele gesetzt: . Darstellung der Aspekte einer Befragung . Definition 'Online-Umfrage' . Konkrete Erstellung einer Online-Umfrage . Aufstellung der notwendigen Auswertungen nach der Durchführung der Online-Umfrage Um eine konkrete Online-Umfrage erstellen zu können, wird im nächsten Kapitel zuerst ein Szenario (Bundestagswahlen 2017 in Deutschland) präsentiert. Anschliessend werden die Grundlagen zu Befragungen mit der Definition der 'Online-Umfrage' erläutert. Darauffolgend findet die konkrete Erstellung der Online-Umfrage statt. Im fünften Kapitel werden dann die notwendigen Auswertungen nach der Durchführung der Online-Umfrage erörtert. Damit soll geklärt werden, welche Auswertungen und Ergebnisse nach der Datenerhebung mittels einer Online-Umfrage notwendig sind. Abschliessend findet im letzten Kapitel eine kritische Würdigung statt und wird ein Ausblick auf die weitere Vorgehensweise gegeben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Online-Befragungen
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

In einer Zeit von sich rasch ändernden Märkten spielt schnelle Informationsbeschaffung eine immer größere Rolle, um adäquate Entscheidungen treffen zu können. Gerade hierfür bieten sich Online-Umfragen an. Mit Hilfe dieser Methode können einfache Fragestellung über eine breite Masse hinweg valide erhoben und repräsentativ beantwortet werden. Eine erfolgreiche Durchführung erfordert jedoch meist die Verfügbarkeit über einen entsprechend großen Emailadressen-Pool bzw. über eine stark frequentierte Plattform, da die Teilnahmebereitschaft potentieller Probanden aus unterschiedlichen Gründen häufig gering ist. Welche Möglichkeiten gibt es, die Teilnahmebereitschaft an Online-Umfragen zu steigern? Die Dipl.-Sozw. Carola Schübel zeigt einführend unterschiedliche Persuasionsstrategien auf, geht auf den regulatorischen Fokus ein und stellt anschließend deren Zusammenhang dar. Darauf aufbauend werden die Wechselwirkungen zwischen dem induzierten regulatorischen Fokus und Persuasionsstrategien auf das Teilnahmeverhalten bei Online-Umfragen untersucht. Das Buch richtet sich an Marktforscher, Strategic Analysts, Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler, Produkt Manager sowie an alle Unternehmen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Online-Befragungen
91,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In einer Zeit von sich rasch ändernden Märkten spielt schnelle Informationsbeschaffung eine immer grössere Rolle, um adäquate Entscheidungen treffen zu können. Gerade hierfür bieten sich Online-Umfragen an. Mit Hilfe dieser Methode können einfache Fragestellung über eine breite Masse hinweg valide erhoben und repräsentativ beantwortet werden. Eine erfolgreiche Durchführung erfordert jedoch meist die Verfügbarkeit über einen entsprechend grossen Emailadressen-Pool bzw. über eine stark frequentierte Plattform, da die Teilnahmebereitschaft potentieller Probanden aus unterschiedlichen Gründen häufig gering ist. Welche Möglichkeiten gibt es, die Teilnahmebereitschaft an Online-Umfragen zu steigern? Die Dipl.-Sozw. Carola Schübel zeigt einführend unterschiedliche Persuasionsstrategien auf, geht auf den regulatorischen Fokus ein und stellt anschliessend deren Zusammenhang dar. Darauf aufbauend werden die Wechselwirkungen zwischen dem induzierten regulatorischen Fokus und Persuasionsstrategien auf das Teilnahmeverhalten bei Online-Umfragen untersucht. Das Buch richtet sich an Marktforscher, Strategic Analysts, Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler, Produkt Manager sowie an alle Unternehmen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Onlinebefragungsunternehmen in der Marktforschung
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Soziologie - Methodologie und Methoden, Note: 1,3, Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Im Internet schnell Geld verdienen mit Online-Umfragen', 'Bis zu 10EUR pro Umfrage - deine Meinung ist uns wichtig' oder 'Entdecken Sie die Kraft Ihrer Meinung, Sie werden bezahlt um an Umfragen teilzunehmen' - so präsentieren sich Online-Panels in Suchmaschinen um Teilnehmer zu rekrutieren. Dahinter stecken meist große Marktforschungsinstitute, die das schnelllebige Medium Internet nutzen, um ihren Kunden schnelle und kostengünstige Forschungsergebnisse zu liefern. Die Strukturen und Arbeitsweisen dieser Unternehmen zu verstehen, ist das Ziel dieser Arbeit. Dazu werden zunächst der Ursprung der Marktforschung und ihre Aufgaben untersucht und im Folgenden auf die spezifischen Vor- und Nachteile von Online-Befragungen sowie ihre Entwicklung eingegangen. Die Erkenntnisse aus dem Grundlagenteil werden im Hauptteil mit der Arbeitsweise eines realen Marktforschungsinstitutes verglichen. Dazu wurde YouGov Deutschland gewählt, da dieses Institut für Teilnehmer und Auftraggeber unter der gleichen Domain auftritt und sein Leistungsspektrum öffentlich präsentiert. Neben der Vorstellung und Analyse der Leistungen für Auftraggeber und Teilnehmer wird beschrieben, wie das Institut mit wesensgemäßen Herausforderungen der Online-Marktforschung umgeht.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Onlinebefragungsunternehmen in der Marktforschung
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Soziologie - Methodologie und Methoden, Note: 1,3, Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Im Internet schnell Geld verdienen mit Online-Umfragen', 'Bis zu 10EUR pro Umfrage - deine Meinung ist uns wichtig' oder 'Entdecken Sie die Kraft Ihrer Meinung, Sie werden bezahlt um an Umfragen teilzunehmen' - so präsentieren sich Online-Panels in Suchmaschinen um Teilnehmer zu rekrutieren. Dahinter stecken meist grosse Marktforschungsinstitute, die das schnelllebige Medium Internet nutzen, um ihren Kunden schnelle und kostengünstige Forschungsergebnisse zu liefern. Die Strukturen und Arbeitsweisen dieser Unternehmen zu verstehen, ist das Ziel dieser Arbeit. Dazu werden zunächst der Ursprung der Marktforschung und ihre Aufgaben untersucht und im Folgenden auf die spezifischen Vor- und Nachteile von Online-Befragungen sowie ihre Entwicklung eingegangen. Die Erkenntnisse aus dem Grundlagenteil werden im Hauptteil mit der Arbeitsweise eines realen Marktforschungsinstitutes verglichen. Dazu wurde YouGov Deutschland gewählt, da dieses Institut für Teilnehmer und Auftraggeber unter der gleichen Domain auftritt und sein Leistungsspektrum öffentlich präsentiert. Neben der Vorstellung und Analyse der Leistungen für Auftraggeber und Teilnehmer wird beschrieben, wie das Institut mit wesensgemässen Herausforderungen der Online-Marktforschung umgeht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot