Angebote zu "Kinder" (89 Treffer)

Kategorien

Shops

Zwischen Arbeit, Spiel und Schule
62,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Zwischen Arbeit, Spiel und Schule" untersucht das "alte" Thema "Kinderarbeit" aus einer neuen und erweiterten Perspektive. Der Band regt dazu an, die gängigen Begriffe "Arbeit", "Kinderarbeit" und "Familienwirtschaft" erneut zu hinterfragen. Anhand zahlreicher lebensgeschichtlicher Quellen analysiert die Autorin die vielfältigen wirtschaftlichen Aufgaben, die Kindern in den Haushalten der ärmeren Schichten zukamen und zeigt, wie diese zum Einkommen und Überleben der Familien beitrugen. Die wirtschaftliche Funktion der Kinder wird aber auch im Zusammenhang mit der Sozialisation im Rahmen der Familie, der Schule und des sozialen Umfeldes untersucht. Dabei stehen die persönlichen Erfahrungen der Kinder sowie das Verhalten und die Sichtweisen ihrer Eltern, Lehrer, Nachbarn und Arbeitgeber im Mittelpunkt der Betrachtung. Neben den lebensgeschichtlichen Quellen werden relevante zeitgenössische Umfragen und Erhebungen analysiert und die autobiographischen Dokumente in einen strukturgeschichtlichen Rahmen gestellt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Zwischen Arbeit, Spiel und Schule
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Zwischen Arbeit, Spiel und Schule" untersucht das "alte" Thema "Kinderarbeit" aus einer neuen und erweiterten Perspektive. Der Band regt dazu an, die gängigen Begriffe "Arbeit", "Kinderarbeit" und "Familienwirtschaft" erneut zu hinterfragen. Anhand zahlreicher lebensgeschichtlicher Quellen analysiert die Autorin die vielfältigen wirtschaftlichen Aufgaben, die Kindern in den Haushalten der ärmeren Schichten zukamen und zeigt, wie diese zum Einkommen und Überleben der Familien beitrugen. Die wirtschaftliche Funktion der Kinder wird aber auch im Zusammenhang mit der Sozialisation im Rahmen der Familie, der Schule und des sozialen Umfeldes untersucht. Dabei stehen die persönlichen Erfahrungen der Kinder sowie das Verhalten und die Sichtweisen ihrer Eltern, Lehrer, Nachbarn und Arbeitgeber im Mittelpunkt der Betrachtung. Neben den lebensgeschichtlichen Quellen werden relevante zeitgenössische Umfragen und Erhebungen analysiert und die autobiographischen Dokumente in einen strukturgeschichtlichen Rahmen gestellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Stillgeburt
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Jährlich werden in Deutschland über 2.000 Kinder mit mehr als 500 Gramm tot geboren.Etwa die gleiche Zahl wird jährlich mit weniger als 500 Gramm tot geboren.Die Zahl der in den ersten 12 SSW gestorbene Kinder wird mit 100.000 bis 300.000 angegeben. Auch diese Eltern trauern um ihr verstorbenes Kind.Stillgeburt da eine stille Geburt wird es auch genannt:Vom tot geborenen Kind ist kein Schrei zu hören.Im Kreißsaal herrscht keine Freude über das geborene Kind.In der Gesellschaft werden diese Kinder meist verschwiegen.Viele Menschen sind im Umgang mit trauernden Eltern sprachlos.Es sind außerhalb der Medizin wenige Fakten über dieses Thema bekannt.Es ist wahrlich ein Thema, das still ist und das still macht. In den Jahren 2003 bis 2012 führte Klaus Schäfer Umfragen unter verwaisten Eltern zum Thema Stillgeburt durch. In diesen 10 Jahren wurden knapp 200 Fragebögen erstellt und ins Internet gestellt. In dieser Buchreihe Stillgeburt werden die Daten dieser Umfrage veröffentlicht. Mögen sie dazu beitragen, dass künftig zu dem rein natürlichen Leid (Tod des Kindes) nicht noch von Menschen verursachtes Leid - und damit vermeidbares Leid - hinzu kommt.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Stillgeburt
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Jährlich werden in Deutschland über 2.000 Kinder mit mehr als 500 Gramm tot geboren.Etwa die gleiche Zahl wird jährlich mit weniger als 500 Gramm tot geboren.Die Zahl der in den ersten 12 SSW gestorbene Kinder wird mit 100.000 bis 300.000 angegeben. Auch diese Eltern trauern um ihr verstorbenes Kind.Stillgeburt da eine stille Geburt wird es auch genannt:Vom tot geborenen Kind ist kein Schrei zu hören.Im Kreißsaal herrscht keine Freude über das geborene Kind.In der Gesellschaft werden diese Kinder meist verschwiegen.Viele Menschen sind im Umgang mit trauernden Eltern sprachlos.Es sind außerhalb der Medizin wenige Fakten über dieses Thema bekannt.Es ist wahrlich ein Thema, das still ist und das still macht. In den Jahren 2003 bis 2012 führte Klaus Schäfer Umfragen unter verwaisten Eltern zum Thema Stillgeburt durch. In diesen 10 Jahren wurden knapp 200 Fragebögen erstellt und ins Internet gestellt. In dieser Buchreihe Stillgeburt werden die Daten dieser Umfrage veröffentlicht. Mögen sie dazu beitragen, dass künftig zu dem rein natürlichen Leid (Tod des Kindes) nicht noch von Menschen verursachtes Leid - und damit vermeidbares Leid - hinzu kommt.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Die Zappelbremse
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufmerksamkeitsstörungen sind in aller Munde. Nicht abzustreiten ist, dass zu diesem Thema bereits zahlreiche Publikationen erschienen sind. Bisher nicht oder nur unzureichend berücksichtigt ist hierbei allerdings der Bereich der Musiktherapie und der Musikerziehung.Genau diesen fokussiert Miriam Kurrle in der Publikation über die Wirkung von Musik und Musiktherapie auf Kinder mit ADHS. Nach einem umfassenden Überblick über die derzeit gängigen Forschungsmeinungen zeigt die Autorin, wie Erfolge von Therapien mit Musik aus Sicht von Betroffenen, Lehrkräften, Therapeuten und Eltern beurteilt werden. Untersuchungen und Umfragen liefern neue Ergebnisse zum Thema Konzentrationsförderung. Diese zeigen, dass Kinder mit einer Aufmerksamkeits- und/oder Hyperaktivitätsstörung von musiktherapeutischer und musikpädagogischer Zusatzarbeit nachhaltig profitieren können.Ein lesenswertes Buch, das mehr Mut zum Musizieren mit Kindern machen soll!

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Was kosten Kinder? - Eine Studie zur Bestimmung...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Frage: Was kosten Kinder? beschäftigt Wissenschaftler, wie Sydenstricker und King 1921- "The measurement of the Relative Economic Status of Families" oder Rothbarth 1943 - "Note on a Method of Determining Equivalent Income for Families of different Composition", Browning 1992 - Cost of Children" sowie Caiumi und Perali 2010 - "Who Bears the Full Costs of Children?" seit mehr als 90 Jahren. Die Herangehensweise zur Beantwortungdieser Frage ist so vielfältig wie die dazugehörige Literatur. So beschreiben (Kapteyn 1994) Äquivalenzskalen mit Hilfen von Kostenfunktonen, (Klevmarken und Stafford 1997) und (Koulovatianos et al. 2009) nutzen subjektive Methoden wie Umfragen, (Lewbel 2004) bestimmen die Kosten von Kindern mit Hilfe des "Collective-model", etc. Jede dieser Methoden bietet Vor- und Nachteile, so ist es zur Bestimmung der Kosten von Kindern mitHilfe von Nutzenfunktionen notwendig bestimmte Annahmen zu treffen, da der Nutzen nicht direkt beobachtet werden kann. Aber auch in der Anwendung von direkten Umfragen gibt es verschiedene Herangehensweisen. Der Vorteil dieser Methode besteht in der Möglichkeit die Kosten von Kindern direkt zu messen, während andere Methoden dies nur indirekt tun.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Die Zappelbremse
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufmerksamkeitsstörungen sind in aller Munde. Nicht abzustreiten ist, dass zu diesem Thema bereits zahlreiche Publikationen erschienen sind. Bisher nicht oder nur unzureichend berücksichtigt ist hierbei allerdings der Bereich der Musiktherapie und der Musikerziehung.Genau diesen fokussiert Miriam Kurrle in der Publikation über die Wirkung von Musik und Musiktherapie auf Kinder mit ADHS. Nach einem umfassenden Überblick über die derzeit gängigen Forschungsmeinungen zeigt die Autorin, wie Erfolge von Therapien mit Musik aus Sicht von Betroffenen, Lehrkräften, Therapeuten und Eltern beurteilt werden. Untersuchungen und Umfragen liefern neue Ergebnisse zum Thema Konzentrationsförderung. Diese zeigen, dass Kinder mit einer Aufmerksamkeits- und/oder Hyperaktivitätsstörung von musiktherapeutischer und musikpädagogischer Zusatzarbeit nachhaltig profitieren können.Ein lesenswertes Buch, das mehr Mut zum Musizieren mit Kindern machen soll!

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Was kosten Kinder? - Eine Studie zur Bestimmung...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Frage: Was kosten Kinder? beschäftigt Wissenschaftler, wie Sydenstricker und King 1921- "The measurement of the Relative Economic Status of Families" oder Rothbarth 1943 - "Note on a Method of Determining Equivalent Income for Families of different Composition", Browning 1992 - Cost of Children" sowie Caiumi und Perali 2010 - "Who Bears the Full Costs of Children?" seit mehr als 90 Jahren. Die Herangehensweise zur Beantwortungdieser Frage ist so vielfältig wie die dazugehörige Literatur. So beschreiben (Kapteyn 1994) Äquivalenzskalen mit Hilfen von Kostenfunktonen, (Klevmarken und Stafford 1997) und (Koulovatianos et al. 2009) nutzen subjektive Methoden wie Umfragen, (Lewbel 2004) bestimmen die Kosten von Kindern mit Hilfe des "Collective-model", etc. Jede dieser Methoden bietet Vor- und Nachteile, so ist es zur Bestimmung der Kosten von Kindern mitHilfe von Nutzenfunktionen notwendig bestimmte Annahmen zu treffen, da der Nutzen nicht direkt beobachtet werden kann. Aber auch in der Anwendung von direkten Umfragen gibt es verschiedene Herangehensweisen. Der Vorteil dieser Methode besteht in der Möglichkeit die Kosten von Kindern direkt zu messen, während andere Methoden dies nur indirekt tun.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Determinanten der Schulwahl: Privatschulen - öf...
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Welche Motive bewegen Eltern, ihre Kinder in Privatschulen zu schicken? Wie ist die grundsätzliche Einstellung gegenüber Privatschulen? Um diese Fragen zu beantworten, wurden in Wien Direktoreninterviews und Gruppendiskussionen, in ganz Österreich repräsentative Umfragen durchgeführt. Das Ergebnis: Eltern wollen die beste Schule für ihr Kind. Vor allem durch gute Lehrer, aber auch durch kleine Klassen und entsprechende Methoden sollen sowohl Leistung als auch Befriedigung der kindlichen Bedürfnisse erreicht werden. Dazu sollen Privatschulen beitragen. Daher gibt es kaum eine grundsätzliche Ablehnung, freilich stellt sich für viele Eltern die konkrete Entscheidung wegen der Kosten und der Entfernung nicht. Gebildete Städter wählen sie am ehesten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot