Angebote zu "Doch" (243 Treffer)

Kategorien

Shops

Der befreite Bauer
43,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie Umfragen zeigen, hat die Schweizer Bevölkerung eine positive Einstellung zu ihrer Landwirtschaft. Und doch haben immer mehr Schweizer das Gefühl, die Agrarpolitik sei zu teuer. Die Schweiz wendet mit jährlich 3,9 Mrd. Schweizerfranken bzw. 7,8 Prozent Budgetanteil sowohl absolut als auch relativ deutlich mehr für die Landwirtschaft auf als das ähnlich strukturiere Österreich.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Beruf und Arbeit, 1 CD-ROM
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Beruf und Arbeit" machen Spaß! Anhand von Spielen, zahlreichen Rätseln, Zuordnungsaufgaben, Umfragen und wunderbar illustrierten Berufslegebildern u. a. erkunden die Kinder die Arbeitswelt der Erwachsenen. Sie nähern sich dieser über Berufe, die ihnen aus dem Alltag bereits bekannt sind (z. B. Bäcker, Arzt oder Lehrer), über Arbeitsorte (z. B. im Freien oder im Büro), Arbeitsmittel (z. B. Klauenhammer und Phasenprüfer) und verschiedene Arbeitsformen (Angestellte, Selbstständige und Beamte). Doch das Material vermittelt auch mittlerweile seltene, alte sowie erst in den letzten Jahrzehnten neu entstandene Berufe und fordert zur weiteren Recherche auf. So lässt sich am Ende auch der eigene Traumberuf schon besser einschätzen und präziser formulieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Die Vermessung des Bürgers
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele Menschen, denen man Umfrageergebnisse oder Statistiken präsentiert, reagieren darauf mit dem Satz "Ich glaube keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht habe." Doch dieser Satz ist nicht nur logisch Unsinn. Die allermeisten Statistiken sind nicht gefälscht und wer sich weigert, sie zur Kenntnis zu nehmen, dem entgehen wichtige Informationen. Es ist allerdings nicht ganz leicht, mit Statistiken umzugehen. Wer die "Sprache der Zahlen" nicht versteht, der wird von ihnen leicht in die Irre geführt.Mit diesem Band führt der Autor fundiert und unterhaltsam in die Welt der Umfragen und Statistiken ein. Er zeigt dem Leser, warum man Umfragen benötigt, wie sie funktionieren, wie man verlässliche Untersuchungen von pseudowissenschaftlichen "Studien" unterscheidet und wie die Ergebnisse von Umfragen und anderen statistischen Erhebungen zu deuten sind.Nebenbei erfährt der Leser, warum der ADAC-Skandal eigentlich kein Grund zur Aufregung war, was so gefährlich am gesunden Menschenverstand ist, was man beim Kauf von Nüssen beachten sollte, warum man als Umfrageforscher manchmal die falschen Fragen stellen muss, woran Friedhofsgärtner Traktorenmarken erkennen, warum die Armutsstatistik nichts über Armut aussagt, wie man nervöse Börsenmakler beruhigen kann - und warum Pferde am liebsten Mädchen beißen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Alle, nicht jeder
61,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Allein mit der Beobachtungsgabe können wir die soziale Wi- lichkeit nicht wahrnehmen. Wir müssen uns mit Geräten aus- sten, die unsere natürlichen Fähigkeiten verstärken, so wie es für die Beobachtung der Natur längst geschehen ist. Umfragen sind ein solches Hilfsmittel, seit dem Ende des 18. Jahrhunderts mühsam methodisch entwickelt, mit eigen- tigen Verzögerungen, gegen beharrliche Widerstände. "Die empirische Tradition der Erforschung von Meinungen und Einstellungen begann - recht bescheiden - in Deutschland", schrieb der Pionier der modernen Sozialforschung Paul 1 Lazarsfeld. Aber die Tradition der deutschen Umfragen des 19. und frühen 20. Jahrhunderts war völlig abgerissen und so gut wie vergessen, als nach 1945 Bevölkerungsumfragen in Deutschland wieder aufkamen. Man hielt sie für eine ameri- nische Erfindung. Das neue Beobachtungsinstrument wurde kaum mit Freude begrüßt, nicht als Fortschritt menschlicher Erkenntnismögli- keiten gepriesen. Es weckte Unbehagen. Man wunderte sich, warum plötzlich überall Umfrageergebnisse erschienen, in Z- tungen und im Rundfunk, in den politischen Reden ebenso wie in den Geschäftspapieren der Firmen. Zeitweise dachte man, es sei eine Mode. Heute sind Umfragen aus dem politischen und dem Wi- schaftsleben und aus vielen anderen Bereichen nicht mehr w- zudenken. Doch das Mißtrauen in der Öffentlichkeit ist gebl- ben.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Die Vermessung des Bürgers
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele Menschen, denen man Umfrageergebnisse oder Statistiken präsentiert, reagieren darauf mit dem Satz "Ich glaube keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht habe." Doch dieser Satz ist nicht nur logisch Unsinn. Die allermeisten Statistiken sind nicht gefälscht und wer sich weigert, sie zur Kenntnis zu nehmen, dem entgehen wichtige Informationen. Es ist allerdings nicht ganz leicht, mit Statistiken umzugehen. Wer die "Sprache der Zahlen" nicht versteht, der wird von ihnen leicht in die Irre geführt.Mit diesem Band führt der Autor fundiert und unterhaltsam in die Welt der Umfragen und Statistiken ein. Er zeigt dem Leser, warum man Umfragen benötigt, wie sie funktionieren, wie man verlässliche Untersuchungen von pseudowissenschaftlichen "Studien" unterscheidet und wie die Ergebnisse von Umfragen und anderen statistischen Erhebungen zu deuten sind.Nebenbei erfährt der Leser, warum der ADAC-Skandal eigentlich kein Grund zur Aufregung war, was so gefährlich am gesunden Menschenverstand ist, was man beim Kauf von Nüssen beachten sollte, warum man als Umfrageforscher manchmal die falschen Fragen stellen muss, woran Friedhofsgärtner Traktorenmarken erkennen, warum die Armutsstatistik nichts über Armut aussagt, wie man nervöse Börsenmakler beruhigen kann - und warum Pferde am liebsten Mädchen beißen.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Alle, nicht jeder
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Allein mit der Beobachtungsgabe können wir die soziale Wi- lichkeit nicht wahrnehmen. Wir müssen uns mit Geräten aus- sten, die unsere natürlichen Fähigkeiten verstärken, so wie es für die Beobachtung der Natur längst geschehen ist. Umfragen sind ein solches Hilfsmittel, seit dem Ende des 18. Jahrhunderts mühsam methodisch entwickelt, mit eigen- tigen Verzögerungen, gegen beharrliche Widerstände. "Die empirische Tradition der Erforschung von Meinungen und Einstellungen begann - recht bescheiden - in Deutschland", schrieb der Pionier der modernen Sozialforschung Paul 1 Lazarsfeld. Aber die Tradition der deutschen Umfragen des 19. und frühen 20. Jahrhunderts war völlig abgerissen und so gut wie vergessen, als nach 1945 Bevölkerungsumfragen in Deutschland wieder aufkamen. Man hielt sie für eine ameri- nische Erfindung. Das neue Beobachtungsinstrument wurde kaum mit Freude begrüßt, nicht als Fortschritt menschlicher Erkenntnismögli- keiten gepriesen. Es weckte Unbehagen. Man wunderte sich, warum plötzlich überall Umfrageergebnisse erschienen, in Z- tungen und im Rundfunk, in den politischen Reden ebenso wie in den Geschäftspapieren der Firmen. Zeitweise dachte man, es sei eine Mode. Heute sind Umfragen aus dem politischen und dem Wi- schaftsleben und aus vielen anderen Bereichen nicht mehr w- zudenken. Doch das Mißtrauen in der Öffentlichkeit ist gebl- ben.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
ISBN Marthas Widerstand
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Martha ist des Mordes angeklagt und sitzt in der ersten von sieben Zellen. Sieben Tage lang stimmt das gesamte Volk darüber ab ob sie freigesprochen oder in die nächste Zelle verlegt wird. Die Zellen werden dabei immer kleiner genauso wie Marthas Chancen auf einen Freispruch. Denn die Umfragen zeigen dass der Großteil der Bevölkerung sie sterben sehen will. Doch was wäre wenn Martha genau darauf spekuliert? Ein Katz-und-Maus-Spiel beginnt bei dem es um viel mehr als ein einzelnes Menschenleben geht -

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
ISBN Marthas Widerstand
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Martha ist des Mordes angeklagt und sitzt in der ersten von sieben Zellen. Sieben Tage lang stimmt das gesamte Volk darüber ab ob sie freigesprochen oder in die nächste Zelle verlegt wird. Die Zellen werden dabei immer kleiner genauso wie Marthas Chancen auf einen Freispruch. Denn die Umfragen zeigen dass der Großteil der Bevölkerung sie sterben sehen will. Doch was wäre wenn Martha genau darauf spekuliert? Ein Katz-und-Maus-Spiel beginnt bei dem es um viel mehr als ein einzelnes Menschenleben geht -

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Strategien gegen Burnout
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nie ging es den Menschen in Europa so gut, nie verdienten sie so viel Geld, nie verfügten sie über mehr Freizeit, nie hatten sie mehr Möglichkeiten, sich selbst zu verwirklichen, nie waren die körperlichen Belastungen im Job so gering. Allem Anschein nach sollten wir also überaus zufrieden, entspannt und gesund sein. Doch repräsentativen Umfragen zufolge sind immer mehr Menschen gestresst von ständiger Hektik.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot