Angebote zu "Antworten" (36 Treffer)

Wie Männer ticken
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Männer. Denken sie wirklich immer nur an Sex? Wann sind sie treu und vor allem: wem? Warum laufen sie immer so schnell weg? Wie erzieht man sie um? Wie kommt man an ihr Geld? Und woran merkt man, dass sie lügen? In der erweiterten Ausgabe seines Bestsellers Wie Männer ticken bringt Hauke Brost über 150 Fragen, die sich jede Frau schon mal gestellt hat. Und über 150 Antworten von Männern, die noch Männer sind. Gesammelt am Tresen und in Umfragen, in Fachbüchern und Skatclubs, an der Tanke und am Biertisch. Wie Männer ticken schlug ein wie eine Bombe und ging über 150.000 Mal über den Ladentisch. Der humorvolle, manchmal boshafte und gleichzeitig liebevolle Bestseller gibt Einblick in die oftmals unverständliche Welt des Mannes. Ein Muss für jede Frau!

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Arbeitsmethoden der Humangeographie
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In einer Umfrage unter Geographiestudenten wurde gefragt, welche Lehrveranstaltungen aus dem Studium für den Beruf direkt verwertbar waren. Unter den am häufigsten genannten Antworten tauchen ausschließlich Seminare auf, in denen Methodenkenntnisse vermittelt wurden. Das vorliegende Lehrbuch greift diese Aussagen auf und stellt das methodische Rüstzeug für die angehenden Geographen insbesondere humangeographischer Ausrichtung bereit. Es spannt dabei einen Bogen von Grundlagen der empirischen Sozialforschung über die Statistik bis hin zu qualitativen Methoden (z.B. entspringen standardisierte Fragebögen einer quantitativen Erkenntnislogik, während erzählende Interviews einer qualitativen Erkenntnislogik folgen). Die Methodenkompetenz umfasst folgende Fragen: Was sind meine Forschungsfragen und Untersuchungshypothesen? Wie und woher bekomme ich meine untersuchungsrelevanten Daten? Wie bereite ich diese Daten auf, um die Forschungsfragen valide und aussagekräftig beantworten zu können?

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Gesammelte Werke
64,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach der vollständigen, kritisch kommentierten Neu-Ausgabe der Tagebücher Robert Musils (1898/99 - 1942) wird hier das dichterische wie das kritisch-essayistische Werk Musils, wesentlich erweitert gegenüber der Ausgabe von 1952 - 1957, vorgelegt. Es ist das Ergebnis eines von Grund auf neuen editorischen Unternehmens. An den ersten Band mit Musils Hauptwerk, dem ´´Mann ohne Eigenschaften´´, mit einem völlig neu geordneten und erheblich erweiterten Nachlassteil, schließen sich in diesem zweiten Band der Ausgabe an: der Erstlingsroman ´´Die Verwirrungen des Zöglings Törleß´´, die Erzählungen ´´Vereinigungen´´ (mit zwei früheren Fassungen), die Novellen ´´Drei Frauen´´, die Stücke (´´Die Schwärmer´´, ´´Vinzenz und die Freundin bedeutender Männer´´). Lyrisches, Widmungen an Freunde, ferner erstmals die gesammelte Kleine Prosa (´´Nachlaß zu Lebzeiten´´ mit einer Reihe von Vorstufen, dazu die verstreuten Geschichten, Glossen), eine Sammlung der Prosa-Fragmente mit bisher noch unbekannten Texten, die vervollständigte Kollektion der Aphorismen wie der autobiographischen Entwürfe vor allem aus den späteren Jahren. Der Band umfasst weiterhin, jeweils chronologisch geordnet, die Essays und Reden der Jahre 1911 - 37 (dazu eine Sammlung der schon bekannten und etlicher noch unbekannter essayistischer Entwürfe und Fragmente) sowie das kritische Werk aus den Jahren 1912 - 30 (dazu Antworten auf Umfragen zu literarischen, politischen und allgemein zu Fragen der Zeit in den Jahren 1914 - 33). Jeden dieser Werkteile hat der Herausgeber Adolf Frisé, der seine eigenen wie die vielfältig verstreuten Einzel-Editionen der vergangenen Jahre jeweils unmittelbar an den Erstdrucken wie an den Manuskripten kritisch überprüfte und neu bearbeitetete, eingehend kommentiert, dazu kommen ausführliche Register.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Geht´s auch ohne Rechnung? (brand eins: Entfrem...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Beitrag aus der Aprilausgabe der brand eins zum Schwerpunkt ´´Entfremdung´´.Schwarzarbeit ist böse, sagen die Politiker. Schwarzarbeit ist praktisch, sagen die Schwarzarbeiter. Vor allem ist Schwarzarbeit eine vernünftige Antwort auf unvernünftige Verhältnisse... Lediglich 20 Prozent der Deutschen lehnen laut einer Allensbach-Umfrage Schwarzarbeit prinzipiell ab. Eine aktuelle Emnid-Erhebung kommt zu ähnlichen Ergebnissen: Nicht einmal vier Prozent aller Befragten würden einen Schwarzarbeiter anzeigen, mehr als ein Viertel findet, dass Schwarzarbeit bestenfalls ein Kavaliersdelikt ist. Nach einer anderen Umfrage des Linzer Wirtschaftswissenschaftlers Friedrich Schneider hat jeder zweite Deutsche schon einmal einen Schwarzarbeiter beschäftigt - beim Umzug, zum Putzen, Babysitten oder bei der Pflege kranker Angehöriger. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Gerhart Hinze. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/070407/bk_brnd_070407_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Mal ehrlich! Sieben Wochen ohne Lügen
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mal ehrlich: Ist es eine Überraschung, dass laut einer Umfrage fast zwei Drittel der Deutschen glauben, auf Fragen wie ´´Hat es geschmeckt?´´ oder ´´Wie sehe ich aus?´´ dürfe man mit einer Lüge antworten? Die evangelische Fastenaktion ´´7 Wochen ohne´´ widmet sich mit ihrem Motto 2019 dem alltäglichen Umgang mit der Wahrheit. ´´Mal ehrlich! 7 Wochen ohne Lügen´´ soll zum Nachdenken darüber anregen, wie oft wir in unserer alltäglichen Kommunikation kleine oder große Notlügen nutzen oder gar falsche Aussagen machen. Und die Aktion will zur Wahrheit ermutigen - in der Fastenzeit 2019 und darüber hinaus. Anhand der Wochenthemen begleitet das Buch durch die Fastenzeit: mit Denkanstößen, biblischen Miniaturen, Erzählungen und Geschichten aus dem Leben, konkreten Tipps und Übungen. Platz für eigene Notizen gibt es auch. Mit Texten aus der Bibel, Zitaten aus Literatur und Theologie sollen die Kalender und Begleitmaterialien von ´´7 Wochen Ohne´´auch 2018 Millionen Fastende als Einzelne oder in zahlreichen Gruppen bei der Reflexion des Themas unterstützen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2019
Zum Angebot
Mal ehrlich! - Sieben Wochen ohne Lügen
10,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mal ehrlich: Ist es eine Überraschung, dass laut einer Umfrage fast zwei Drittel der Deutschen glauben, auf Fragen wie ´´Hat es geschmeckt?´´ oder ´´Wie sehe ich aus?´´ dürfe man mit einer Lüge antworten? Die evangelische Fastenaktion ´´7 Wochen ohne´´ widmet sich mit ihrem Motto 2019 dem alltäglichen Umgang mit der Wahrheit. ´´Mal ehrlich! 7 Wochen ohne Lügen´´ soll zum Nachdenken darüber anregen, wie oft wir in unserer alltäglichen Kommunikation kleine oder große Notlügen nutzen oder gar falsche Aussagen machen. Und die Aktion will zur Wahrheit ermutigen - in der Fastenzeit 2019 und darüber hinaus. Für den Tageswandkalender mit einer Doppelseite für jeden Tag haben sich sieben Fotografen mit je einem Wochenthema beschäftigt. Zu jedem Thema gibt es eine Bibelstelle mit einer Auslegung der Theologin Susanne Breit-Keßler. Ergänzt werden die Wochenthemen durch Zitate, Gedichte und Geschichten von Schriftstellern, Theologen, Schauspielern und Journalisten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Mal ehrlich! - Sieben Wochen ohne Lügen. Tagest...
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mal ehrlich: Ist es eine Überraschung, dass laut einer Umfrage fast zwei Drittel der Deutschen glauben, auf Fragen wie ´´Hat es geschmeckt?´´ oder ´´Wie sehe ich aus?´´ dürfe man mit einer Lüge antworten? Die evangelische Fastenaktion ´´7 Wochen ohne´´ widmet sich mit ihrem Motto 2019 dem alltäglichen Umgang mit der Wahrheit. ´´Mal ehrlich! 7 Wochen ohne Lügen´´ soll zum Nachdenken darüber anregen, wie oft wir in unserer alltäglichen Kommunikation kleine oder große Notlügen nutzen oder gar falsche Aussagen machen. Und die Aktion will zur Wahrheit ermutigen - in der Fastenzeit 2019 und darüber hinaus. Der edle Tischkalender entspricht inhaltlich dem Tageswandkalender mit einem Kalenderblatt pro Tag. Sieben Fotografen haben sich mit je einem Wochenthema beschäftigt. Zu jedem Thema gibt es eine Bibelstelle mit einer Auslegung des Theologin Susanne Breit-Keßler. Ergänzt werden die Wochenthemen durch Zitate, Gedichte und Geschichten von Schriftstellern, Theologen, Schauspielern und Journalisten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Was belastet Mitarbeiter im deutschen Rettungsd...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hintergrund: Der Rettungsdienst in Deutschland ist unter Druck. Steigenden Einsatzzahlen und Vorhalteerhöhungen steht direkt ein Fachkräftemangel gegenüber. Für die Durchführenden im Rettungsdienst wird es zunehmend schwieriger, Personal zu halten und neue Mitarbeiter zu finden. Ziel der Arbeit: Ziel der vorliegenden Umfrage unter Mitarbeitern in deutschen Rettungsdiensten ist es, in Erfahrung zu bringen, welche Ursachen der hohen Fluktuation und des Fachkräftemangels im Rettungsdienst zugrunde liegen. Material und Methoden: Onlineumfrage im Zeitraum 26. August bis 17. September 2017 unter Mitarbeitern im deutschen Rettungsdienst mit 589 Teilnehmern und 23.708 Antworten. Diese Arbeit liefert Ergebnisse und unterstützt eine notwendige Diskussion.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Was belastet Mitarbeiter im deutschen Rettungsd...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hintergrund: Der Rettungsdienst in Deutschland ist unter Druck. Steigenden Einsatzzahlen und Vorhalteerhöhungen steht direkt ein Fachkräftemangel gegenüber. Für die Durchführenden im Rettungsdienst wird es zunehmend schwieriger, Personal zu halten und neue Mitarbeiter zu finden. Ziel der Arbeit: Ziel der vorliegenden Umfrage unter Mitarbeitern in deutschen Rettungsdiensten ist es, in Erfahrung zu bringen, welche Ursachen der hohen Fluktuation und des Fachkräftemangels im Rettungsdienst zugrunde liegen. Material und Methoden: Onlineumfrage im Zeitraum 26. August bis 17. September 2017 unter Mitarbeitern im deutschen Rettungsdienst mit 589 Teilnehmern und 23.708 Antworten. Diese Arbeit liefert Ergebnisse und unterstützt eine notwendige Diskussion.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot